ÜBER A TALE OF TREATS

Hey, ich bin Roxi und auf diesem Blog feier ich das Kochen mit frischen, pflanzlichen Zutaten - unkompliziert, nährstoffreich und vor allem superlecker! Ich möchte dich dazu inspirieren, die volle Power von Gemüse und Obst, wertvollem Getreide und gesunden Fetten in deine täglichen Mahlzeiten zu integrieren. Die Rezepte, die du hier findest, sind alle vegetarisch, oft auch vegan.

Schau dich gerne um und viel Spaß beim Nachkochen! 

NEWSLETTER

  • Facebook
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Instagram
  • Twitter
  • Schwarz LinkedIn Icon

copywrite a tale of treats 2020 • all rights reserved

GLUTENFREIE MADELEINES

KATEGORIE

Zutaten

  • 65 g Butter oder vegane Pflanzenmargarine

  • 65 g Zucker

  • 1 g Salz

  • 1 Stück Vanilleschote

  • 70 g Apfelmus

  • 0,5 Stück Zitronenschale Bio

  • 1/2 TL Zitronensaft

  • 20 g Reismehl

  • 10 g Kartoffelmehl

  • 10 g Maisstärke

  • 40 g gemahlene Mandeln

  • 2 g Flohsamenschalen gemahlen z.B. Fiber HUSK

  • 2 g Backpulver

  • 10 g Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Madeleine-Blech einfetten.

  • Vanilleschote längs einritzen und mit einem Messer das Mark herauskratzen.

  • Weiche Butter würfeln und mit Zucker, Salz, Apfelmus und Vanillemark verrühren.

  • Die Schale einer halben Bio Zitrone abreiben und etwa einen Teelöffel Saft auspressen, dazugeben und verrühren.

  • Reismehl, Kartoffelmehl und Maisstärke, gemahlene Mandeln, gemahlene Flohsamenschalen mischen, dazugeben und verrühren. Teig mit einem Löffel in die Madeleine Form geben.

  • Bei 180° C Ober- und Unterhitze auf der unteren Schiene etwa 15 Minuten backen. Madeleines abkühlen lassen, aus dem Blech holen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

AKTUELLE REZEPTE